Aktuelles:

Schwuppdiwupp
Ladet euch hier die Malvorlage aus dem Buch herunter.
Malvorlage.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]



Diese Website hat mit 986 von 6561 Stimmen den zweiten Platz im Bereich Kunst und Literatur gewonnen. Danke für die vielen Stimmen. 

 

Aphorismen

 

Die Veröffentlichung der Aphorismen und Fotos bedarf des schriftlichen Einverständnisses der Schriftstellerin.  

Dazu wird verwiesen auf Bundesgerichtshof, Urteil vom 22. September 1972

 – I ZR 6/71 (OLG Hamburg)

 

.

 

 

Für viele ist es nur ein Gedanke.

Für einige ist es nur ein Traum.

Für dich ist es das Ziel:

Lauf los!

 

- Silke Förster -

 

 

 

Verzeihen heißt nicht Absolution zu erteilen, sondern sein Herz freimachen für neue Wege.

 

 

- Silke Förster -

 

Der Zug des Lebens

 

hat viele Abteile.

Manchmal sind wir zu spät

und müssen auf den nächsten warten.

Oft ist es Zufall, wo wir sitzen.

Der Zug des Lebens kennt keine Pause,

fährt unerbittlich weiter.

 

Ab und an winken wir einer Person zum Abschied leise zu.

Manchmal blicken wir ein zweites Mal in ein geliebtes Gesicht.

Wunderbar, wenn für uns bereits reserviert wurde.

Glück, wenn wir das Ziel gemeinsam erreichen und der Platz neben uns nicht leer bleibt.

 

Adieu Bahnsteig G 12.10 Uhr                           - Silke Förster -

 

 

 

 

Für viele ist es nur ein Gedanke.

Für einige nur ein Traum.

Für dich es das Ziel: Lauf los!

 

- Silke Förster -

 

 

 

 

 

 

 

Hoffnung heißt die Brücke zwischen Zukunft und Vergangenheit.

 

- Silke Förster -

 

 

 

Wünsche müssen erst geträumt werden, bevor sie in Erfüllung gehen.

 

- Silke Förster -

 

 

Ich werde tanzen bis zur letzten Minute:

 

 

 

Im Regen, bei Nacht und im Sonnenschein.

 

 

 

Und wenn es soweit ist, dann stell mich hin, nimm mich in den Arm und tanze ein letztes Mal mit mir.

 

Ich werde lächeln und mich erinnern: an die, die das Leben mit mir getanzt haben.

 

- Silke Förster -